Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
des Gesundheits- und Fitnesscenters (im nachfolgenden „GFC“ genannt.

1. Allgemeines
Für den Umfang der Leistungen sind die beiderseitigen Erklärungen maßgebend.

2. Leistungsumfang
a) Die Berechtigung des Mitglieds zur Nutzung der angebotenen Leistungen wird durch den Erwerb und die Aushändigung einer Mitgliedskarte dokumentiert. Ohne Mitgliedskarte wird kein Zutritt ins GFC gewährt. Eine Rückerstattung der Erwerbskosten für die Mitgliedskarte ist in jedem Fall ausgeschlossen. Die Mitgliedskarte ist nicht übertragbar.
Die Mitgliedskarte kann auch als Zahlungsmittel für Getränke und sonstige Produkte die im Studio angeboten werden verwendet werden. Das Guthaben welches auf das Verzehrkonto eingezahlt wird, bzw. ein Bonus kann nur für den Kauf von Waren im Studio eingelöst werden und ist nicht auszahlbar.
Offene Forderungen die beim Auschecken nicht in Bar bezahlt werden oder über das Guthabenkonto ausgeglichen werden können, werden beim folgenden Lastschrifteinzug berücksichtigt.

b) Leistungen
Für die anfallenden Dienstleistungen die zur Benutzung der Studioeinrichtung erforderlich sind, ist ein einmaliger Betrag (siehe Seite 1) zu entrichten. Die Gebühr für das Startpaket ist unabhängig vom Vertragsbeginn sofort fällig.

c) Öffnungszeiten
Die Öffnungszeiten und das Kursangebot werden vom GFC individuell gestaltet und können an Wochenenden, Feiertagen oder saisonbedingt variieren.
d) Betriebsunterbrechung
In der zu entrichtenden Gesamtgebühr ist eine 2-wöchige Unterbrechung im Jahr enthalten. Der Zeitpunkt der Unterbrechung wird dem Mitglied mindestens 4 Wochen zuvor durch Aushang bekanntgegeben.

d) Upgrade/ Downgrade
Der Mitgliedschaftstyp kann jederzeit von einer niedrigen Ziffer auf eine höhere Ziffer heraufgestuft werden. Die vereinbarte Vertragslaufzeit beginnt dann wieder erneut zu laufen. Eine Änderung von einem Mitgliedschaftstypen einer hohen Ziffer auf eine niedrige Ziffer ist erst nach Ablauf der Grundlaufzeit möglich. Gebührenpflichtige Zusatzleistungen sind mit einer Frist von 4 Wochen zum Quartalsende kündbar.

3. Tarifinformation
a) Abbuchungszyklus
Die Abbuchung der Wochenbeiträge erfolgt immer montags bzw. dem nächsten Bankarbeitstag im Voraus. Ist es nicht möglich den Beitrag abzubuchen erfolgt eine schriftliche Information inkl. Gebühren (Rücklastgebühren der Bank und eine Mahngebühr). Mit Unterschrift des Vertragspartners auf Seite 1 (Teilnahme Lastschriftverfahren) wird das GFC die Einzugsermächtigung über die Beiträge erteilt.
Die Zahlungspflicht bleibt auch bestehen wenn die Leistungen nicht in Anspruch genommen werden.

b) Sondertarife
GFC behält sich vor Sondertarife (Schüler-, Studenten-, Firmen-, Partner- und Rehatarife) auf den Normaltarif umzustellen wenn der Grund für den Sondertarif nicht mehr gegeben ist. Das Mitglied ist verpflichtet, rechtzeitig zum Ablauf des Rabattes, unter Berücksichtigung einer Bearbeitungszeit von mindestens 10 Arbeitstagen, einen Nachweis zur Prüfung zu erbringen ob die weitere Gewährung des Sondertarifs noch gerechtfertigt ist. Der Rehatarif endet mit dem Ende der Erstverordnung, eine etwaige Folgeverordnung ist unaufgefordert einzureichen. Eine Erstattung der Differenz ist rückwirkend nicht möglich.

c) Beitragsanpassung
Nach der Grundlaufzeit behalten wir uns vor eine Beitragsanpassung um 2% jährlich (Betriebskostenanpassung) durchzuführen. Der Betrag versteht sich inkl. der jeweiligen MwSt.

4. Laufzeiten und Fristen
a) Laufzeit
Die Dauer der vereinbarten Laufzeit richtet sich nach den zahlaktiven Monaten.
b) Verlängerung und ordentliche Kündigung
Sofern die Mitgliedschaft nicht unter Einhaltung einer Frist von 3 Monaten zum Ablauf der vereinbarten Laufzeit in Textform gekündigt
wird, verlängert er sich um 12 Monate und ist wiederrum unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Ende der 12-monatigen Verlängerung in Schriftform kündbar. Kündigungen müssen in Textform unter: Gesundheits- und Fitnesscenter, Mitgliederverwaltung, Waldstr. 66, 75031 Eppingen oder unter mitgliederverwaltung@gfc.fit.

c) Sonderkündigungsrecht
Das GFC behält sich vor, bei unangemessenem Verhalten eines Mitgliedes, die Mitgliedschaft sofort, einseitige und ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen.

d) Zahlungsverzug
Kommt das Mitglied schuldhaft mit mindestens 8 Wochenbeiträgen in Zahlungsverzug ist die GFC berechtigt den Vertrag zum Ablauf der ordentlichen Vertragslaufzeit zu kündigen. Kommt das Mitglied mit der Zahlung seines Mitgliedsbeitrages in Zahlungsrückstand so ist GFGC berechtigt dem Mitglied den Zugang bis zum vollständigen Ausgleich des Rückstandes gemäß §320, Absatz 1 BGB zu verwehren. Der Bestand der Mitgliedschaft bzw. die Zahlungsverpflichtung des Mitgliedes bleiben hiervon unberücksichtigt.

e) Stilllegung des Vertrages
In begründeten, schriftlich nachgewiesenen Fällen (Sportuntauglichkeit, Schwangerschaft, aus beruflichen Gründen) von mehr als 4 Wochen kann die Mitgliedschaft stillgelegt werden. Die Mitgliedschaft verlängert sich um die Stilllegungszeit. Nachträgliche Anträge können nicht berücksichtigt werden.

f) Sonderkündigungsrecht aus gesundheitlichen Gründen
Besteht eine dauerhafte Sportunfähigkeit deren Ende nicht absehbar ist besteht die Möglichkeit unter Vorlage eines ärztlichen Attests vorzeitig zu kündigen. Die Kündigungsfrist hierfür beträgt 5 Arbeitstage nach Eingang des Attests.

5. Mitgliederdaten
a) Änderung der Mitgliederdaten
Änderung der Anschrift und Kontodaten sind GFC unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Unterlässt oder verzögert das Mitglied diese Mitteilung so hat es die dadurch evtl. entstehenden Kosten zu tragen.

6. Sonstige Bestimmungen
a) Hausordnung
Die im Studio ausgehängte Hausordnung sind Bestandteil des Vertragsverhältnisses.

b) Sachbeschädigungen
Sachbeschädigungen im GFC werden auf Kosten dessen behoben der sie schuldhaft bewirkt oder verursacht hat.

c) Umrechnung Laufzeit Wochen-Monate
24 Monate Laufzeit entsprechen 104 Wochen. 12 Monate Laufzeit entsprechen 52 Wochen.

7. Datenschutz
a) Datenschutzbestimmungen
Das Mitglied erklärt sich damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten von der Mitgliederverwaltung ausschließlich zur Vertragsabwicklung und zu Informationszwecken z.B. Newsletterversand per e-Mail, Produkt und Serviceinformationen sowie Termininformation per SMS, Whatsapp, e-Mail und Telefon genutzt werden. Dieser Zustimmung kann jederzeit schriftlich widersprochen werden. Das Mitglied wird darauf hingewiesen, dass die persönlichen und die vertraglichen Daten elektronisch gespeichert werden (Hinweis gemäß § 33 BDSG). Die zum Abschluss und zur Durchführung des Vertrages erforderlichen Daten bleiben nach Beendigung der Mitgliedschaft gespeichert, sofern dafür eine Rechtsgrundlage besteht. Die Speicherung der Daten erfolgt ausschließlich zu vertragszwecken. Eine Weitergabe an Dritte insbesondere zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

8. Nebenabsprachen
Mündliche Nebenabsprachen zu diesem Vertrag sind nicht getroffen worden. Für den Fall, dass eine Bestimmung des Vertrages rechtsunwirksam sein sollte hat dies keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der übrigen Vertragsteile.
Hinweis: nach §33 BDSB: Es wird darauf hingewiesen, dass das GFC Daten, die sich aus den Vertragsunterlagen oder der Vertragsdurchführung ergeben, im erforderlichen Umfang speichert.

Gewinnspiel

Viele tolle Preise warten auf dich, unter anderem Personal Training, Tageskarten, Monatsabos und vieles mehr.

Rückruf
anfordern
Infotermin
vereinbaren
Probetraining
vereinbaren